Redbalst Nassstrahlmaschinen

Hydrogommeuse - Hydrogommage - sablage a eau humide.jpg

Staubfreies Schleifen ist manchmal eine absolute Notwendigkeit. In diesem Fall verfügt unser Unternehmen über die fortschrittlichsten Techniken, kombiniert mit einem Know-how, das wir an alle unsere Kunden weitergeben. Die oft mit ungewöhnlichen Namen wie Hydrogummierung oder Hydrosandstrahlen bezeichnete Technik besteht darin, Wasser direkt nach dem Auslass der Düse oder, wenn Sie absolut sicher sein wollen, dass das gesamte Sandstrahlmittel nass ist, VOR der Düse hinzuzufügen. .

Die Wassereinspritzung nach der Düse ist die am weitesten verbreitete Lösung, die die Bedürfnisse von 95 % der Benutzer erfüllt. Hier sind sogenannte Nebeldüsen, die Sie in unserem Shop auf Lager finden:

Buse de brumisation pour sablage sans poussière_edited.jpg

Unsere Nebeldüsen sind mit einem Universalgewinde erhältlich, das an die meisten Sandstrahlgeräte angepasst werden kann. Bei Inkompatibilität empfehlen wir den Austausch der Originalarmatur oder die Ausstattung mit einem zusätzlichen Sandstrahlschlauch.

Verfügbare Durchmesser: 4, 6, 8, 10, 12 mm

Eine der häufigsten Anwendungen des Feuchtsandstrahlens ist das Reinigen von Graffiti, solange Sie Druckluft haben, die stark genug ist, um das Backpulver mit der zum Entfernen der Farbe erforderlichen Kraft zu strahlen. Hier ist ein Beispielvideo:

Wasserstrahlen mit Druckinjektion

Unter bestimmten Umständen ist es besser, sicher zu sein, 100 % Schleifmittel zu benetzen, um Funken zu vermeiden, oder einfach eine Luft-Schleifmittel-Mischung von besserer Qualität zu haben. Wir empfehlen die Verwendung der Maschine Redblast 60 WBK10, die eine effizientere Verwaltung des Strahls ermöglicht.

Hydrogommeuses et sableuses à eau pressurisée
Vorteile des Strahlsystems WBK10

Vorteile:

1. totale Staubbekämpfung, die besonders bei staubhaltigem Sand wie Backpulver deutlich wird.

2. Geringer Schleifmittelverbrauch, da das spezifische Gewicht des Sandes zunimmt, was den Aufprall erhöht und somit weniger Energie zum Abisolieren benötigt.

3. Geringer Wasserverbrauch: ca. 5 Liter pro Minute

4. Möglichkeit des Waschens und Trocknens aus der Ferne mit der Lanze, ohne jemals in die Maschine zu gehen.

5. optimale Arbeitsbedingungen für den Bediener und die Baustelleninsassen

6. Maschine zugelassen für Arbeiten bei sehr niedrigem Druck: 0,5 bar bis 10 bar

7. Arbeitet bis zu 60 m hoch ohne Druck-, Wasser- und Luftverlust.

Beispiel Nassstrahlen mit dem WBK10 System

Reinigung von Terrassen- oder Gartenplatten mit Natronspritzern: