Brauner Korund

Sac corindon brun 25 kg
corindon brun.jpg

Beschreibung

Brauner (oder rotbrauner) Korund ist ein allochromatisches Mineral (dessen Farbe hauptsächlich auf das Eindringen von Fremdprodukten zurückzuführen ist). Als Naturalien in Form von Edelsteinen erhältlich, wird es industriell für den Einsatz in vielen Branchen hergestellt. Besteht hauptsächlich aus Aluminiumoxid Korund stellen wir nur in der Anwendung vor, die uns interessiert: Sandstrahlen.

Technische Eigenschaften

Die wichtigste Eigenschaft des braunen Korunds ist seine Härte von 9 mohs, seine kantige Form und sein hohes spezifisches Gewicht. Diese drei Faktoren verleihen dem braunen Korund auch nach mehrmaligem Aufprall unter hohem Druck auf Metall eine hohe Abriebfähigkeit. Die unterschiedlichen Körnungen ermöglichen es Ihnen, den gewünschten Rauhigkeitsgrad zu wählen.

Der Einsatz dieses Sandstrahlmittels beinhaltet in der Regel eine Oberflächenbehandlung, um die Oberfläche nicht komplett blank zu lassen. Im Allgemeinen ist diese Art des Sandstrahlens eine Behandlung vor dem Lackieren.

Härte: Mohs 9, Knoop-Skala 2000 kg / mm2
Spezifisches Gewicht: 1,65 / 2,04 g / cm3
Verpackung: 25 kg Beutel

Verfügbare Granulometrien:

F20 1,00-1,20 mm

F24 0,70 - 0,85 mm

F36 0,50-0,60 mm

F46 0,35 - 0,40 mm

F60 0,25 - 0,30 mm

F80 0,18 - 0,20 mm

F100 0,13 - 0,15 mm

F120 0,11-0,13 mm

F150 0,08-0,11 mm

F220 0,05-0,08 mm

Chemische Analyse

Chemische Analyse

Beispiel für Sandstrahlen mit F80 Korund

Dieses Beispiel zeigt die Schleiffähigkeit von Korund. Weißkorund ist wegen seiner Reinheit Weißkorund vorzuziehen, wenn die Oberfläche absolut frei von Eisenoxiden oder anderen Oxiden sein muss, die die Struktur der nachfolgend aufgetragenen Farbe beeinflussen können.

Links zum Onlineshop:

weißer Korund

brauner Korund